Pelletfabrik

„FENIKS PREMIUM”

Das Unternehmen wurde im Jahr 2015 gegründet und erreichte im Mai 2016 die volle Produktionskapazität. Der Sitz befindet sich in Niemodlin (Woiwodschaft Opolskie). Unsere Produktionsanlagen, das Lager für Nassspäne und das Fertigproduktlager sind in insgesamt 4 Hallen mit einer Fläche von 2000 qm untergebracht.

Produktionsprozess

Der Produktionsprozess basiert von der Annahme der Nassspäne, über die Produktion bis hin zur Lagerung der fertigen Pellets auf den EPC-Standards, bestätigt durch das Zertifikat EN PLUS A1.

Hoher Brennwert

Der hohe Brennwert und der niedrige Aschegehalt sind der Garant dafür, dass Pellets nicht nur umweltfreundlich sind, sondern Kohle in Zentralheizungskesseln zu 100% ersetzen können.

Die Vorteile unseres Pellets

Qualität

Der Produktionsprozess basiert von der Annahme der Nassspäne, über die Produktion bis hin zur Lagerung der fertigen Pellets auf den EPC-Standards, bestätigt durch das Zertifikat EN PLUS A1.

Hochleistung

Der hohe Brennwert und der niedrige Aschegehalt sind der Garant dafür, dass Pellets nicht nur umweltfreundlich sind, sondern Kohle in Zentralheizungskesseln zu 100% ersetzen können.

Einfacher Transport

Die hergestellten FENIX-Pellets haben einen Durchmesser von 6 und 8 mm. Es ist in 15 kg Säcken sowie Bigbags (1 Tonne, 0,5 Tonne) verpackt.

Was ist Pellet?

Pellets – Brennstoff aus komprimiertem Holzabfall: Sägemehl. Pellets werden in 15 kg Säcken und Big Bags verpackt. Pellets haben einen Heizwert wie Holz, geringe Luftfeuchtigkeit, bei der Verbrennung entsteht eine geringe Menge Asche. Aus diesen Gründen ist ihre Verwendung in einzelnen Zentralheizungskesseln bequem. und Kamine, die mit einem Pelletbehälter, einem Spender und einer Zuführung ausgestattet sind.